Wie viele Flughäfen braucht das Land?

Wenn es um Traffic geht, dann denken viele zunächst an den Straßen- und Schienenverkehr. Dabei ist dies längst nicht die einzige Variante um Personen und Waren von A nach B zu bringen.

Der Luftverkehr kann ebenfalls Waren und Menschen von A nach B bringen. Dies macht allerdings nur dann Sinn, wenn es auch “Haltestellen” – in dem Fall also Flughäfen gibt. Gerade in den letzten Jahrzehnten zeichnet sich allerdings ab, dass der Trend zu den Mega-Airports tendiert, die den kleinen Flugplätzen durchaus das Leben schwer machen.

In Deutschland sind aktuell die Flughäfen in Lübeck und Zweibrücken von geringer Auslastung betroffen und so ist ein mögliches Aus für die Airports durchaus vorstellbar. “Haltestellen”, die zukünftig aber wichtig sein können, wenn es darum geht, unsere Güter bzw. uns selbst bewegen zu können. Denn der Luftverkehr hat im Gegensatz zum Straße und Bahnverkehr keine Baustellen, keine Staus und geht zudem schneller, wenn Direktverbindungen möglich sind.

Wenn aber kleine Flughäfen stets schliessen müssen, weil sich in Ballungszentren stets auf Mega-Airports konzentriert wird, wird es schon bald nur noch Direktverbindungen in die Ballungszentren, nicht aber mehr in die Region geben. Dies schwächt Regionen und beschneidet die Wettbewerbsfähigkeit immens. Dabei gibt es viele Flughäfen in Deutschland, die wir intensiver nutzen sollten.

Fluglärm und Logistik zu den Megaairports werden zunehmen und sich nicht mehr dezentral verteilen können. Der Luftverkehr bleibt nur für Ballungszentren interessant, die ländlichen Regionen greifen auf alternative Verkehrsmittel zurück.

Es ist also durchaus eine Überlegung wert, mehr kleinere Flughäfen in Deutschland zuzulassen, damit den Luftverkehr besser verteilen zu können und auch das Streckennetz darüber nachhaltig auszubauen, dass nicht nur die schnellste, sondern auch die sicherste aller Verbindungen darstellt.

About RTID

The Regional Transportation Investment District (RTID) was created by the Washington State Legislature and charged with developing a transportation package to be submitted to voters in the fall of 2007 for improving significant highways and bridges in Snohomish, King or Pierce Counties. RTID is coordinating its work with Sound Transit, which will submit a companion proposal to voters.